Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

Big-Data-Analyse

Das Bild zweigt zwei Personen die vor mehreren Computerbildschirmen sitzen und sich eine Tabelle auf einem Zettel anschauen Big Data Analyse Quelle: ©iStock - Georgijevic

Der technologische Fortschritt – insbesondere die Kombination steigender Speicherkapazitäten z.B. von Festplatten, USB-Sticks oder SD-Karten, niedriger Preise für Speicherplatz und dauerhafter Internetverbindungen – und die gesellschaftliche Verlagerung von Interaktionen auf digitale Kanäle und Plattformen sowie die sozialen Medien haben einen unaufhaltsamen Trend geschaffen: Während früher nur bedeutsame Erinnerungen bzw. notwendige Daten gespeichert werden konnten, sammeln sich heutzutage unkontrolliert riesige Datenmengen unterschiedlichster Formen an.
Früher hinterließen Straftäter hauptsächlich „analoge“ Fingerabdrücke; heutzutage entstehen Unmengen digitaler Spuren. Diese auszuwerten und relevante von irrelevanten Daten zu unterscheiden, sie richtig zu deuten und damit Straftaten zu verhindern oder im Nachhinein aufzuklären, ist für Sicherheitsbehörden keine leichte Aufgabe.
ZITiS beschäftigt sich daher im Bereich Big Data mit intensiver Forschung und der Entwicklung von Methoden, um die Sicherheitsbehörden im Umgang mit der großen Menge an Daten zu unterstützen. Die Anwendungsgebiete sind dabei ebenso vielfältig wie die zu analysierenden Daten. Daher ist in diesem Bereich neben den Experten der Datenanalyse auch das High-Performance Computing (HPC) angesiedelt.
Auch innerhalb ZITiS ist die Unterstützung der Nachbarbereiche durch die herausragende Big-Data-Kompetenz von großer Bedeutung, da die Forschungs- und Entwicklungsthemen sich insbesondere am Bedarf der Digitalforensik und der Telekommunikationsüberwachung orientieren. Darüber hinaus ist HPC ein essenzieller Bestandteil der angewandten Kryptoanalyse.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK