Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite kommen ausschließlich technisch erforderliche Cookies zum Einsatz. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Fenster schließen

Navigation und Service

Wen
wir suchen

Mit ZITiS in die Zukunft

Wer fundiertes Wissen, Innovations- und Tatkraft mitbringt und ganz konkret den Aufbau einer noch jungen Behörde, deren Strukturen, Teamspirit und Arbeitsweise mitgestalten will, den wollen wir kennenlernen.

Wer darüber hinaus einen Beitrag zum Schutz der Bevölkerung leisten möchte und Lust auf eine junge, etwas andere Arbeitsstelle hat, ist bei uns genau richtig. Ebenso wer die Ausdauer hat, den Dingen auf den Grund zu gehen und sich nicht mit halben Lösungen zufriedenzugeben.

Wir bieten viele Gelegenheiten, sich direkt einzubringen und Forschungsdrang sowie Erfindungsgabe auszuleben. Auch wer es liebt, seine Freiräume kreativ und produktiv zu nutzen und sich mit anderen über Fachgrenzen hinaus auszutauschen, wird sich bei ZITiS zu Hause fühlen.

Wenn Sie bei ZITiS einsteigen wollen, können Sie sich hier über offene Stellen oder über unser Studienförderungsprogramm informieren.

Stellenanzeigen

Wir veröffentlichen laufend neue Stellenangebote – insbesondere für die Geschäftsfelder Telekommunikationsüberwachung, Digitale Forensik, Kryptoanalyse und Big Data Analyse.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Ihrem persönlichen Suchprofil bei der Stellenbörse Interamt oder melden Sie sich unter www.bund.de für den Stellen-Newsletter an. Auf beiden Portalen veröffentlichen wir zusätzlich zu unserer Homepage unsere Stellenangebote.

Referentin (w/m/d) für Organisationsmanagement

Zentrale Services

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Leitung (w/m/d) für das Geschäftsfeld Big Data Analyse (BD)

Big Data Analyse

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Senior Security Engineer – bis zu 50 Prozent remote möglich

Digitale Forensik

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Sachbearbeiterin (w/m/d) für den Haushalt

Zentraler Service

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Referentin (w/m/d) für Compliance/Revision

 Organisation / Innerer Dienst

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Abteilungsleitung (w/m/d) Zentrale Services (ZS)

Zentrale Services

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Pflichtpraktikum

Big Data Analyse, Digitale Forensik, Kryptoanalyse, Telekommunikationsüberwachung oder Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Abschlussarbeiten

Big Data Analyse, Digitale Forensik, Kryptoanalyse, Telekommunikationsüberwachung oder Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Senior Softwareentwicklerin (w/m/d) im Bereich Android – 90 Prozent remote

Telekommunikationsüberwachung

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Softwareentwicklerin (w/m/d) iOS – bis zu 90 Prozent remote möglich

Telekommunikationsüberwachung

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Studienförderung Bachelor Technische Informatik und Kommunikationstechnik

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Studienförderung Bachelor Informatik

Bewerben möglich bis:

Jetzt bewerben

Mehr anzeigen

Arbeiten bei ZITiS

Wir bieten zahlreiche einzigartige Möglichkeiten, um im Kontakt mit Sicherheitsbehörden und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen gegen Terrorismus, Cybercrime und Cyberspionage vorzugehen - zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger. Um die alltäglichen und zukünftigen Herausforderungen zu meistern, die die uns anvertrauten Aufgabenbereiche mit sich bringen, brauchen wir unterschiedliche Typen bei ZITiS, die die verschiedensten Rollen erfüllen.

Wir sind stolz auf unsere diverse Mitarbeiterschaft und freuen uns auf interessante Persönlichkeiten, die die DNA von ZITiS mitgestalten.

Unsere ZITiS-Broschüre können Sie hier herunterladen:

Download der Broschüre (PDF, 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Eine Onlinebewerbung für alle hier aufgelisteten Stellenanzeigen ist über die Homepage von Interamt.de möglich, hier sind alle weiterführenden Informationen hinterlegt.

Die perfekte Art zu Studieren! Studiere mit unseren Studienförderungen

Vorneweg: Liebe (angehende) Studierende, hier und an allen Stellen auf unserer Website, die für euch interessant sind, möchten wir euch - wie auch bei uns im Büro - gerne duzen.

Du hast Interesse an ZITiS? Egal ob Pflichtpraktikum, Abschlussarbeiten oder Studienförderung - in unserem Flyer findest du alle wichtigen Infos zu unseren Optionen für Studierende kurz und knackig zusammengefasst ( Optionen für Studierende bei ZITiS (PDF, 4MB, Datei ist nicht barrierefrei)).

Mehr anzeigen: Die perfekte Art zu Studieren! Studiere mit unseren Studienförderungen

Bewerben bei ZITiS

Über personalgewinnung@zitis.bund.de können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen, um über den weiteren Verlauf und die nächste Ausschreibung informiert zu werden oder um uns Fragen zu stellen. Alternativ können Sie den Kolleginnen und Kollegen auch direkt schreiben.

Porträt von Sven Lange

Sven Lange
Personalgewinnung
Onboarding und Recruiting

Schreib mir:

Porträt von Nadine Becker

Nadine Beckert
Personalgewinnung
Onboarding und Recruiting

Schreib mir:

Porträt von Eva Hasenpusch

Eva Hasenpusch
Personalgewinnung
Onboarding und Recruiting

Schreib mir:

Fragen

01. Kann ich bei ZITiS eine Abschlussarbeit schreiben?

Da wir die IT-Elite von morgen fördern und unterstützen wollen, bieten wir Abschlussarbeiten und Praktika in spannendenden Themenfeldern an. Insofern freie Stellen zur Verfügung stehen, haben wir hierzu eine Stellenausschreibung veröffentlicht, auf die man sich über INTERAMT bewerben kann.

Hier findest Du unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

02. Kann ich bei ZITiS ein Praktikum machen?

Da wir die IT-Elite von morgen fördern und unterstützen wollen, bieten wir Abschlussarbeiten und Praktika in spannendenden Themenfeldern an. Insofern freie Stellen zur Verfügung stehen, haben wir hierzu eine Stellenausschreibung veröffentlicht, auf die man sich über INTERAMT bewerben kann.

Hier findest Du unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Jedoch können wir nur Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums anbieten. Schülerpraktika o.ä. sind leider nicht möglich.

03. Kann ich mich bei ZITiS initiativ bewerben?

Die Option der Initiativbewerbung besteht bei ZITiS nicht, jedoch veröffentlichen wir, als Behörde im Aufwuchs, fortwährend aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen attraktive Stellenausschreibungen. Diese spiegeln den Personalbedarf und die gesuchten Profile sehr gut wider, sodass man sich hieran orientieren und sobald eine Stellenausschreibung dem eigenen Profil entspricht, eine Bewerbung über INTERAMT einsenden kann.

Tipp: Damit man unsere Stellenausschreibungen im Blick behält und keine verpasst, kann man sich auf INTERAMT einen Newsletter einrichten.

04. Was ist eine Sicherheitsüberprüfung?

Ganz simpel definiert, dient die Sicherheitsüberprüfung zur Feststellung der Vertrauenswürdigkeit einer Person. D.h. Personen, die eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit ausüben, müssen einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden. Eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit übt aus, wer z. B. Zugang zu Verschlusssachen hat oder sich verschaffen kann oder an einer sicherheitsempfindlichen Stelle beschäftigt ist, oder beschäftigt werden soll. Für ZITiS ergibt sich hieraus, je nach ausgeübter Tätigkeit, ein Erfordernis zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung. Im Rahmen der Sicherheitsüberprüfung wird durch das Bundesamt für Verfassungsschutz geprüft, ob (Anhaltspunkte für) Sicherheitsrisiken bestehen. Diese können beispielsweise sein:

  • Zweifel an der Zuverlässigkeit (bspw. Verstoß gegen Strafgesetze; Alkohol- / Drogenmissbrauch; Unverantwortlichkeit in finanziellen Angelegenheiten)
  • besondere Gefährdung für Anbahnungs- und Werbungsversuche bspw. durch ausländische Nachrichtendienste oder extremistischer Organisationen, aufgrund von Überschuldung; Spielsucht; Erpressbarkeit oder auch beispielsweise aufgrund verwandtschaftlicher Beziehungen zu Staaten mit besonderen Sicherheitsrisiken
  • Zweifel am Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes.

Das Sicherheitsüberprüfungsverfahren ist im Gesetz über die Voraussetzungen und das Verfahren von Sicherheitsüberprüfungen des Bundes (Sicherheitsüberprüfungsgesetz - SÜG) vom 20. April 1994 (BGBl. I S. 867) geregelt.

Die Überprüfung erfolgt nur mit Zustimmung der zu überprüfenden Person. Wird die Zustimmung versagt, ist die Sicherheitsüberprüfung nicht durchführbar. Resultat hiervon ist, dass keine sicherheitsempfindliche Tätigkeit übertragen werden kann und somit kein Arbeitsverhältnis zustande kommt.

Die Sicherheitsüberprüfung wird eingeleitet, sobald die Einstellung bei der ZITiS vereinbart wurde.

05. Wie bewerbe ich mich?

Bitte sende uns Deine Online-Bewerbung über unser E-Recruiting-Portal INTERAMT unter Angabe der jeweiligen Ausschreibungs-ID. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir aus Datenschutzgründen Bewerbungen ausschließlich über Interamt erhalten möchten. Die elektronische Übermittlung der Bewerberdaten ermöglicht uns eine einfache und schnelle Prüfung aller eingehenden Bewerbungen und beschleunigt somit das Bewerbungsverfahren. Deshalb bitten wir darum, uns keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post zu senden.

06. Benötige ich ein Anschreiben?

Für eine Bewerbung bei der ZITIS benötigt man kein Anschreiben. Wir stellen es jeder Person frei, ein Anschreiben beizufügen oder einfach wegzulassen.

07. Kann ich mich mit einem ausländischen Bildungsabschluss bewerben?

Soweit Du einen ausländischen Bildungsabschluss hast, bitten wir um Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Weitere Informationen entnimmst Du bitte den Internetseiten www.anerkennung-in-deutschland.de oder www.kmk.org/zab.

08. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle eingegangenen Bewerbungen gesichtet und geprüft. Im weiteren Verlauf folgt nun die Einladung zum Vorstellungsgespräch, welches in der Regel vor Ort bei ZITiS stattfindet. (Aufgrund der Corona-Pandemie, sind wir aktuell jedoch auf Video-Vorstellungsgespräche übergegangen.) Bevor Dir eine schriftliche Entscheidung per E-Mail mitgeteilt wird, erhältst Du vorab eine telefonische Rückmeldung zu Deinem Gespräch. Bei einem positiven Verlauf würden wir nun die Formalitäten, wie z.B. Erstellung des Arbeitsvertrags und den Beginn Deiner Tätigkeit bei ZITiS, klären, sodass wir Dich baldmöglichst bei ZITiS begrüßen können.

Insofern im Verlauf des Verfahrens feststeht, dass Du nicht geeignet wärst, erhältst Du zeitnah eine Absage.

So sieht der Bewerbungsprozess bei uns aus

09. Wird ein Assessment Center durchgeführt?

In der Regel ist das Vorstellungsgespräch als ein strukturiertes Interview angelegt und kann je nach ausgeschriebener Position einen Vortrag oder das Lösen einer Aufgabe beinhalten. Ein Assessment Center wird üblicherweise nicht durchgeführt.

Eine Ausnahme hiervon sind unsere Studienförderungen Bachelor und Master. Bei diesen erfolgt ein Studieneignungstest bzw. ein schriftliches und mündliches Auswahlverfahren.

10. Wie lange dauert das Bewerbungsverfahren?

Die Dauer des Verfahrens ist von verschiedenen Faktoren abhängig, so können eine hohe Anzahl an Bewerbungseingängen, die Verfügbarkeiten der Bewerberinnen und Bewerber o.ä. das Verfahren verzögern. In der Regel erfolgt zeitnah zum Bewerbungsschluss (ca. 3-4 Wochen) die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Auch hier planen wir mit einem Puffer, damit Sie ausreichend Zeit haben den Termin einzuplanen und sich entsprechend vorzubereiten. Da wir ein transparentes Bewerbungsverfahren mit Gremienbeteiligung (Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, ggf. Schwerbehindertenvertretung) durchführen, nimmt deren Einbindung ebenfalls noch einmal 2 Wochen in Anspruch, sodass wir in der Regel eine Dauer des gesamten Bewerbungsprozesses von Bewerbungsfrist bis zur Einstellungszusage von 2 Monaten vorweisen können. So läuft der Bewerbungsprozess bei uns ab:

So sieht der Bewerbungsprozess bei uns aus

11. Kann ich mich bei ZITiS verbeamten lassen?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit der Verbeamtung bei ZITiS. Hierfür haben wir ein Verbeamtungskonzept entwickelt, welches vorsieht, dass mehrmals jährlich eine interne Ausschreibung veröffentlicht wird, auf welche sich alle Interessierten bewerben können. Da wir uns noch im Aufbau befinden, ist die Basis für eine Verbeamtung komfortabel. Dennoch müssen gewisse Voraussetzung erfüllt werden, wie z.B. ein unbefristeter Arbeitsvertrag, Probezeit erfolgreich abgeschlossen, das Vorliegen einer sog. Planstelle sowie der Anforderungen gem. Bundeslaufbahnverordnung (BLV).

Voraussetzung Laufbahn Beamte

Höherer Dienst

  • eine inhaltlich den Anforderungen eines fachspezifischen Vorbereitungsdienstes entsprechende Ausbildung oder
  • eine hauptberufliche Tätigkeit in der geforderten Dauer und einen der folgenden Ausbildungsabschlüsse:

    • einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor und einen an einer Hochschule erworbenen Master,
    • einen Abschluss, der einem an einer Hochschule erworbenen Bachelor gleichwertig ist und einen an einer Hochschule erworbenen Master oder einen Abschluss, der einem an einer Hochschule erworbenen Master gleichwertig ist.

Als Dauer der hauptberuflichen Tätigkeit werden gefordert:

  1. Min. 2 ½ Jahre, wenn:
    a) Bachelor und Master mindestens 300 Leistungspunkte
    b) die Regelstudiendauer des dem Bachelor gleichwertigen Abschlusses drei Jahre betragen hat und mit dem Studiengang, der zum Master geführt hat, mindestens 120 Leistungspunkte erworben worden sind
    c) die Regelstudiendauer des dem Bachelor gleichwertigen Abschlusses vier Jahre betragen hat und mit dem Studiengang, der zum Master geführt hat, mindestens 60 Leistungspunkte erworben worden sind oder
    d) ein Abschluss, der einem an einer Hochschule erworbenen Master gleichwertig ist vorliegt.
  2. Min. 3 Jahre, wenn:
    a) Bachelor und Master geführt haben mindestens 270, aber weniger als 300 Leistungspunkte
    b) die Regelstudiendauer des dem Bachelor gleichwertigen Abschlusses drei Jahre betragen hat und mit dem Studiengang, der zum Master geführt hat, mindestens 90, aber weniger als 120 Leistungspunkte erworben worden sind.
  3. Min. 3 ½ Jahr, wenn:
    a) Bachelor und Master mindestens 240, aber weniger als 270 Leistungspunkte
    b) die Regelstudiendauer des mit dem Bachelor gleichwertigen Abschlusses drei Jahre betragen hat und mit dem Studiengang, der zum Master geführt hat, mindestens 60, aber weniger als 90 Leistungspunkte erworben worden sind.
  • Die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst hat auch, wer die Befähigung zum Richteramt hat.

Gehobener Dienst

  • einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss, wenn die jeweilige Ausbildung inhaltlich den Anforderungen eines fachspezifischen Vorbereitungsdienstes entsprochen hat, oder
  • einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor sowie eine hauptberufliche Tätigkeit oder einen Abschluss, der einem Bachelor gleichwertig ist, sowie eine hauptberufliche Tätigkeit.
  • Die Regelstudiendauer muss mindestens drei Jahre betragen haben.
  • Die Dauer der hauptberuflichen Tätigkeit mindestens 1 ½ Jahre
  • Die Befähigung für den gehobenen technischen Verwaltungsdienst hat auch, wer einen der folgenden Vorbereitungsdienste abgeschlossen hat: 1. den gehobenen Verwaltungsinformatikdienst des Bundes oder 2. den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Bundes – Fachrichtung digitale Verwaltung und IT-Sicherheit –.

12. Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bietet ZITiS?

ZITiS ist sehr stolz, in Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München zwei interessante und hochwertige Studienförderungen Bachelor im Bereich Informatik und Technische Informatik und Kommunikationstechnik anbieten zu können. Hierbei handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung und die Übernahme der Studiengebühren, sodass man sich vollständig auf sein Studium konzentrieren kann. Weitere Informationen findest Du hier.

Für diejenigen, die bereits einen Bachelorabschluss vorweisen können, bieten wir ebenfalls in Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München unsere Studienförderung Master Cyber-Sicherheit. Bereits während des Studiums erhält man einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit der entsprechenden Entlohnung und zudem übernehmen wir die Studiengebühren. Die Ausschreibung hierfür wird gegen Ende eines Jahres auf unserer Homepage veröffentlicht. Weitere Informationen zum Studiengang findest Du hier.

Aktuell können wir leider noch keine Berufsausbildungen bei ZITiS anbieten.

13. Was macht ZITiS als Arbeitgeber besonders?

Sehr viel! Im Mittelpunkt stehen dabei ganz klar die besonderen fachlichen und auch vielseitigen Aufgaben und Herausforderungen. Wir als etwas andere Behörde, die stets innovativ und die bekannte Nasenlänge voraus sein will, bieten hierfür natürlich auch die entsprechend modernste Technik und Räumlichkeiten. Zudem wird der Austausch auf Augenhöhe sowohl im Team als auch mit internationalen Fachleuten gelebt. Gleichzeitig bieten wir eine Vielfalt an Möglichkeiten, Arbeit eigenverantwortlich zu gestalten. Erfindergeist, Kreativität und auch mal um die Ecke denken brauchen schließlich Raum, um überhaupt wirken zu können. Genau diesen Freiraum bietet ZITiS.

Interesse geweckt? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

14. Wer passt zu ZITiS?

ZITiS sucht Fachleute und Talente in den Bereichen digitale Forensik, Telekommunikationsüberwachung, Krypto- und Big Data-Analyse. Vorranging mit den Studiengängen Elektro-, Informations-, Nachrichtentechnik, (angewandte) Informatik, Software Engineering, IT-Sicherheit, digitale Forensik und Mathematik mit dem Schwerpunkt Kryptografie.

Unsere Zielgruppe sind hierbei Fachleute mit Pionier- und Innovationsgeist, die erst zufrieden sind, wenn sie die Antwort auf eine verzwickte Frage gefunden haben. Dies ist deshalb von besonderer Bedeutung, da es unsere Mission ist, den Sicherheitsbehörden die technischen Mittel und Methoden an die Hand zu geben, mit denen sie ihren gesetzlichen Auftrag nicht nur in der digitalen Gegenwart, sondern auch in Zukunft noch besser erfüllen können. Unser Auftrag hat eine enorm hohe gesellschaftliche Bedeutung. Voraus und gerne auch gegen den Strich zu denken, ist bei uns ausdrücklich erwünscht. Ebenso die Ausdauer, den Dingen auf den Grund zu gehen und sich nicht mit halben Lösungen zufriedenzugeben. Wir bieten viele Gelegenheiten, sich direkt einzubringen und Forscherdrang sowie Erfindungsgabe auszuleben. Auch wer es liebt, seine Freiräume kreativ und produktiv zu nutzen und sich mit anderen über Fachgrenzen hinaus auszutauschen, wird sich bei ZITiS zu Hause fühlen.

15. Kann ich von einer anderen Behörde zur ZITiS wechseln?

Grundsätzlich ist ein Wechsel zur ZITiS möglich, jedoch muss auch hier Dein Profil den Anforderungen, der jeweiligen Position entsprechen. Solltest Du einen Wechsel anstreben, kannst Du dich z.B. mit dem Newsletter von INTERAMT über unsere neuen Stellenausschreibungen informieren und ggf. bewerben.

Der Wechsel mit einer Verbeamtung ist möglich, allerdings müssen die laufbahnrechtlichen Gegebenheiten zusätzlich berücksichtigt werden.

16. Wie bekomme ich Antworten auf meine noch offenen Fragen?

Selbstverständlich kannst Du uns Deine Fragen auch gerne per E-Mail an personalgewinnung@zitis.bund.de senden. Wir freuen uns auf Deine E-Mail und beantworten diese umgehend.

17. Kann ich mich mit einem Masterabschluss auf eine Stellenausschreibung bewerben, die lediglich einen Bachelorabschluss fordert?

Grundsätzlich kannst Du dich auch auf eine solche Stellenausschreibung bewerben, jedoch ist das Aufgabenprofil und die Verantwortung einer solchen Tätigkeit adäquat auf einen Bachelorabschluss ausgerichtet, sodass wir eine daraus resultierende mögliche Unzufriedenheit sowohl für Dich persönlich als auch im Team bei unserer Entscheidung berücksichtigen.

18. Was muss ich unter „Metropolregion München“ als Einsatzort verstehen?


Da die ZITiS seit seiner Gründung stark aufgewachsen ist, mussten aus Kapazitätsgründen weitere Liegenschaften angemietet werden. Hierunter ist ebenfalls eine kleine Technikliegenschaft, die im direkten Umland (Dachau) von München verortet ist. Eine weitere Liegenschaft ist das „NEO“, welches sich fußläufig zum Hauptsitz befindet. Im Vorstellungsgespräch wird man über den zukünftigen Einsatzort aufgeklärt.